Pneumokokken sind Bakterien welche insbesonder bei Kleinkindern Lungenentzündungen verursachen können. Erste Priorität haben Säuglinge. Auch empfohlen wird die Impfung für über 65-Jährige insbesondere für Personen mit chronischen Krankheiten wie z. B. Lungen- oder Herzkrankheiten, Diabetes oder Immungeschwäche. Für Risikogruppen welche eine invasive Pneumokokkeninfektion fürchten haben wir noch eine beschränkte Anzahl Impfdosen an Lager. Die Impfung schützt gegen Streptococcus pneumoniae-Serotypen, die in dem Impfstoff enthalten sind. Es bietet keinen Schutz gegen andere Mikroorganismen, die invasive Erkrankungen, Pneumonie oder Otitis media verursachen.