Select Page

Corona, Covid-19: Anitkörpertest

Um zu prüfen, ob Sie mit dem neuen Corona Virus infiziert wurden und möglicherweise immun sind, können Sie Antikörper (IgG) bestimmen lassen. Die Tests sind ausdrücklich keine Akut-Tests. Sie prüfen, ob Sie vor mehr als 2 Wochen mit dem Corona Virus infiziert wurden und nun spezifische Antikörper gebildet haben. Dazu ist eine Blutentnahme notwendig. Die Immunantwort ist unterschiedlich. Man geht von 10 Tagen bis maximal 7 Wochen aus, bis Antikörper gegen den Coronaviruen, Covid-19 / SARS-Cov2 nachweisbar sind. Bei einem positiven Antikörper-Test ist es dazu noch nicht abschliessend bekannt, wie lange noch Corona Viren ausgeschieden werden und wie lange man noch ansteckend sein könnte. Um das zu prüfen bräuchte es im positiven Fall anschliessend noch einen spezifischen Nasen-Rachen-Abstrich (PCR) zum Ausschluss des Corona Virus, Covid-19 / SARS-Cov2. Zur Zeit stehen uns verschiedene Tests zur Verfügung: Der genauere IgG-Antikörper-Differenzierungstest ermöglicht die die Einzelbestimmung von Antikörpern gegen Nukleokapsid, Spike Protein 1 und 2.

Zertifikat für Genesene mit Antikörpertest

Covid-Zertifikate können auch für Personen ausgestellt werden, die mit einem aktuellen positiven Antikörpertest (serologischer Test) belegen können, dass sie genesen und über ausreichend Antikörper verfügen. Akzeptiert werden Antikörpertests, die den WHO-Standards entsprechen, eine CE-Zertifizierung aufweisen und von einem durch Swissmedic zertifizierten Labor durchgeführt werden. Der Test ist kostenpflichtig (Konsultation plus Laborkosten). Die Gültigkeitsdauer des Zertifikats ist auf 90 Tage beschränkt. Nach Ablauf dieser 90 Tage kann Person ein weiter Antikörpertest gemacht werden. Ist dieser weiterhin positiv, kann ein weiteres Zertifikat ausgestellt werden. Ein Zertifikat für Antikörpertest gilt nur in der Schweiz. In der EU werden solche Nachweise von den meisten Ländern derzeit noch nicht anerkannt.

Interpretation der Resultate

Weitere Informationen

Anmeldungen für Tests online

Wir bieten KEINE Walk-In Testungen an.

Die Resultate liegen nach zirka zwei Tagen vor. Zur Besprechung der Resultate können wir auch eine telefonische Konsultation anbieten.

Die aktuell erhältlichen Schnelltests sind zur Zeit noch etwas weniger genau, da sie eher kreuzreagieren und erst bei hohen Antikörpertitern verlässlich sind. Sobald spezifische Schnelltests zur Verfügung stehen, werden wir diese in der Praxis anbieten.

Antikörper Verlauf

Quelle: Link

Achtung: KEINE Abklärungen von Verdachtsfällen: Sollten Sie sich krank fühlen, Fieber oder andere grippeähnliche Symptome haben, bleiben Sie zu Hause. Wenn Ihre Beschwerden behandelt werden müssen, melden Sie sich telefonisch beim Ärztefon 0800 33 66 55.

Aktuelle Informationen des BAG’s www.bag.admin.ch. Mit Fragen wenden Sie sich an die BAG-Infoline 058 463 00 00.

Corona-Hotline (7.00-23.00 Uhr): 0800 044 117

Infoline Bundesamt für Gesundheit (24h): 058 463 00 00

Weitere BAG News

News der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich

ACHTUNG: Die Kosten für den Test werden zur Zeit von den Krankenversicherern oder vom Bund NICHT übernommen. Unser Aufwand für Konsultationen, Beratung, Blutentnahme und andere Besprechungen werden nach dem schweizweit gültigen TARMED nach Zeitaufwand abgerechnet. Die Labor Analysen für die Antikörpertests (Screening-Test oder Corona SARS-Cov2 Bestätigungstest: Einzelbestimmung von IgG Antikörpern gegen Nukleokapsid, Spike Protein 1 und 2) werden vom Labor separat abgerechnet.

Aktuelle Informationen wohin man reisen kann